Pferdepsychologie-Tramm.de
Angst vor Olenas
http://www.pferdepsychologie-tramm.de/angst-vor-olenas.html

© 2013 Jessica Tramm, Tierpsychologin (ATN)
 

Olenas - der Draufgänger

Ich heiße Olenas und bin ein 3-jähriger Quarter/Hannoveraner Mix. Ich bin mit 6 Monaten zu Katrin gekommen. Sie hat mich im Alter von 3 Monaten beim Sulky fahren mit ihrem anderen Pony, auf der Weide mit meiner Mama gesehen und ist dann jeden zweiten Tag an mir vorbei gefahren. Ich habe immer ordentlich angegeben, wenn sie vorbei fuhr und meine Beine beim Traben ganz hoch gezogen!

Die Probleme beginnen...

Als ich dann von Mama weg musste und zu ihr kam, wollte ihr altes Pony und sein kleiner Kumpel mich nicht haben. Sie haben mich durch den Zaun gebissen, Katrin war sehr unglücklich. Und der Platz in der Aufzuchtsstation auf Hof Perlberg war erst in 2 Wochen frei. Solange musste ich alleine bleiben, was Katrin fast das Herz brach. Damals schon habe ich gemerkt das sie sehr emphatisch mit mir ist! Und immer sehr darauf bedacht war alles richtig zu machen! Leider hat sie dadurch fast vergessen auch Spaß mit mir zu haben und sich immer viel zu viele Sorgen gemacht! Ich bin ein sehr starkes, selbstbewusstes, mutiges Pferd! Und durch mein Auftreten immer bestätigt worden. In der Aufzucht war ich der einzige Jährling der in der riesigen Herde bei den Zuchtstuten stehen durfte. (Allerdings erst nach vielen Tritten und Bissen)

Das Problem mit der Angst

Auch im Umgang mit Katrin merkte ich schnell, das sie immer wieder Konfrontationen mit mir aus dem Weg ging. Ich wollte ihr nie was Böses, mein Jugendlicher Übermut war halt da und irgendwie musste ich sie doch dazu bekommen mich zu führen und zu leiten. Mir ein guter Boss zu werden!

Die Lösung des Problems

Dann kam Jessica Tramm zu uns. Und Katrins Haltung und Umgang veränderte sich. Jessica hat viel mit ihr gearbeitet. Und uns beim Longieren zugeschaut. Durch Sie ist Katrins ganzer Umgang mit mir viel angenehmer geworden. Selbstbewusst und bestimmt tritt sie mir nun gegenüber und meine Ausbildung mit Ihr schreitet täglich voran. Endlich hat Sie Spaß an der Arbeit mit mir und vertraut mir. Das ist wichtig, damit ich Ihr Vertrauen kann. Ich muss immer ein bisschen grinsen, wenn Jessica zu Ihr sagt "atmen, entspannen"! Das vergisst sie in den ersten Minuten wenn sie auf meinem Rücken sitzt immer noch.

Ich bin sehr froh das Katrin sich Rat bei Jessica geholt hat, und somit wieder zu Ihrem alten Verhalten und Umgang mit uns Pferden gefunden hat. Für uns gibt es nichts schlimmeres als einen Besitzer zu haben der "führen" will, aber nicht kann. Und jeder sollte sich nicht scheuen Hilfe zu suchen, egal wie oder bei wem. Wir können da nur Jessica Tramm empfehlen. Olenas&Katrin

Olenas mit Katrin - Ein super Team!